Mittwoch, November 15, 2006

Pilates

Vor 3 Monaten hab ich mit Pilates gestartet. Immer donnerstags. Da ich ne absolute Sportniete bin, dachte ich, das ist genau das Richtige. Hier und da mal ein paar einfache Übungen, ein bissl die Bauch- und Rückenmuskulatur stärken, dabei noch Yoga-ähnliche Elemente einbauen, auf die Atmung achten und noch schön relaxen. In der ersten Stunde gab's nicht so viel. Etwas Theorie und die Grundlagen. Die zweite Stunde fing ebenfalls recht easy an. Klasse, dachte ich, genau das Richtige. Verausgaben muss ich mich hier nicht und mein schlechtes Gewissen gibt auch Ruhe (weil ich ja ganz gehorsam Sport mache!). Perfekte Sache also. Bis es an die nächste Übung ging. Ich hab noch gähnend auf die Uhr geschaut, als Kati - unsere Physiotherapeutin - die Übung vormachte. Jaja, dachte ich, sieht total einfach aus. Hausfrauensport! Tja und dann ging's ans Nachmachen. Verdammte Tat. Irgendwie wollten die Beine nicht hoch vom Boden. Schwer wie Blei, die ollen Dinger. Was für'n Kraftakt, die hochzuheben. Bei der 4. Wiederholung dachte ich, mir würden gleich die unteren Gliedmaße abfallen. Na gut, einfach mogeln, statt der 10 Wiederholungen einfach nur 8 machen. Leider die Rechnung ohne die Kati gemacht, die natürlich genau neben mir stand. Also Augen zu und durch. Irgendwann hatte ich es geschafft. Schlimmer konnte es ja nicht kommen. Wieder falsch gedacht. Nun war der Bauch dran. Leute, Leute, ich konnte 3 Tage später immer noch nicht lachen, so einen Muskelkater hatte ich.
Jedenfalls bin ich (aber trotzdem) richtig begeistert. Die Muskulatur wird in Kombination mit richtiger Atmung durch langsame Übungen gestärkt. Das Ganze bewirkt u.a. auch eine ganz andere Haltung. Ist schon beachtlich. Ganz zu schweigen von folgendem netten Nebeneffekt (aus meinem Pilatesbuch): "Zusätzlich ermöglicht eine trainierte Beckenbodenmuskulatur Männern mehr erotische Abenteuer. Für Frauen eröffnen sich spür- und fühlbar intensivere Erlebnisse." Ja, wenn das mal kein Argument ist! Schön, dass wir morgen schon wieder Donnerstag haben :)

1 Comments:

Blogger daniela said...

Mein Pilates-Kurs ist immer Montags. Aber irgendwie kann ich immer nur jede zweite Woche *nerv*
Hab jetzt mal die Babs-Becker-DVD gekauft. Sieht unseren Übungen sehr ähnlich ..

9:05 nachm.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home