Mittwoch, Dezember 06, 2006

Von kalten Füßen und verpatzten Eindrücken

Heute war wieder einer der Tage, an denen ich mich gefragt hab', ob doch was dran ist an der Mann-Frau-Gen-Verteilung. Die-Warum-Frauen-nicht-einparken-und-Männer-nicht- organisieren-können-Theorie.
Heute war es die Wie-mutiere-ich-schnell-zum-Mauerblümchen-mit-Stummfisch-Tendenzen- Entwicklung. Ich hatte ein Treffen, auf das ich gespannt war, worauf ich mich gefreut hab und ich hab mich vorher gut gefühlt. Gute Laune, Haare ok, der Kleiderschrank warf mir Klamotten in die Hände, die alle riefen "nimm mich" (zur Abwechselung keine neurotischen Kleidungsstücke die immerzu sagen "heute steh ich dir aber nicht") und ich ging locker in dieses Treffen, wollte mich von meiner Schokoladenseite präsentieren, witzig, gelassen, schlagfertig und nett. Es dauerte keine 5 Min und ich stürzte meilentief in ein "och ja, vielleicht..." "hm, ich weiß nicht"bzw. "ach, meinst du?"-rabenschwarzes Loch (keine Ahnung warum). Alle Fragen, alles, was ich erzählen wollte versteckte sich blitzartig hinter meinem Gedanken "wie kann ich die Situation jetzt rumdrehen?" und schon war ich gefangen in ein ruhiges, wortkarges und zurückhaltendes Auftreten. Wenn ich eine Kaffeetasse umgeschmissen hätte, wäre das ja irgendwie noch chaotisch-charmant gewesen. Aber so zog sich das Ganze doch recht zäh dahin....

Eine halbe Stunde nach dem Treffen fiel mir alles wieder ein, meine Fassung hatte ich wieder, ja sogar meine Latte Macchiato hab ich im Café auch noch versehentlich umgehauen . Zu spät.
Ganz abgesehen davon, dass ich mich immer noch über mich selbst ärger, weil ich mich total mimosenhaft und unentschlossen benommen hab - das, was ich bei Anderen immer ganz schrecklich find' - frag' ich mich ernsthaft, wie vielen Männern sowas passiert wäre. Wahrscheinlich keinem. Im Gegenteil, unverschämterweise werden die zu ihrem strotzenden Auftreten auch noch mit Vorteilen wie Liegestütz- und Anti-Frier-Genen ausgestattet...

Völlig bedient habe ich auf dem Rückweg in der Bahn ein Wirtschaftsmagazin in die Hand genommen, das mir für meinen Mann mitgegeben wurde (! Da haben wir's mal wieder!). Welche Story findet sich da u.a. auf dem Titel? Genau ! "Sind Sie schlagfertig genug?" Hab' ich nicht mehr gelesen. Wird nachgeholt (mit jammern allein komme ich ja wohl nicht weiter)- aber nicht mehr heute - denn ich geh' jetzt ins Bett- hab' eiskalte Füße :)

1 Comments:

Anonymous silly said...

Scheiß Tag! Na und? Es gibt auch wieder bessere! Also Kopf hoch!

8:14 nachm.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home