Samstag, April 14, 2007

Ich hab's getan!

Langes Hin und Her. Abwarten und aussitzen? Anpacken? Unsicher sein. Was tun? Dann ins kalte Wasser gesprungen: Intern um eine andere Stelle beworben. Mit Lichtgeschwindigkeit verselbstständigte sich alles: das Herzklopf-Gespräch mit jetzigem Chef. Total verständnisvolle Reaktion (Gott sei Dank!). Vorstellungsgespräch beim "Neuen". Vertragsunterzeichnung. Start: Montag! Gestern Ausstand. Ganz nette und persönliche Worte vom Chef. Ganz viel Wehmut. Ganz viel Vorfreude. Montag dann Wechsel von Print zu Online. Hoffentlich geht das gut. Gespannt wie'n Flitzebogen. Aufgeregt. Ärmel schon hochgekrempelt. Voll mit Startenergie. Und total glücklich!!

5 Comments:

Anonymous Jens said...

Ich drück Dir die Daumen zur beruflichen Umorientierung! :)

5:32 nachm.

 
Anonymous Anonym said...

Hehe, die "total verständliche Reaktion" Deines alten Chefs könnte man natürlich auch böse interpretieren ;-) Aber ich bin ja Gott sei Dank nie böse...

Von daher wünsche ich Dir auch alles Gute beim neuen Job und hoffe, es wird sich für Dich auszahlen.

Meld Dich noch mal kurz wegen Samstag?! Gruß, Michael

3:34 nachm.

 
Blogger Mimi said...

@ Michael: Du kannst am Samstag erst mal bluten. Ich bestell die Menükarte rauf und runter. Freu dich...;-)
@ Jens: DANKE!

6:45 nachm.

 
Anonymous 50hz said...

Hey! Herzlichen. Und nicht vergessen, Dein XING-Profil anzupassen ;-)

5:03 nachm.

 
Blogger Mimi said...

@ 50hz: Danke dir! Auch für die Xing-Erinnerung. Hatte ich schon wieder vergessen.... wird gleich erledigt.

9:59 nachm.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home