Samstag, Juli 05, 2008

Sarah & Marc crazy in love

Ich wollte vor dem Ausschalten des Fernsehers einfach nur mal kurz durchzappen. Einfach. Und kurz. Und dann bin ich hängen geblieben. Bei "Sarah und Marc crazy in love". Vor 3 Jahren hatte ich "Sarah und Marc in love" komplett geschaut, schließlich haben sie ein paar Monate vor meiner eigenen Hochzeit geheiratet. Und da war ich im Fieber. Hochzeitsfieber. Dämlich fand ich es damals schon. Obwohl nach den Escapaden der späteren Bäckerei-Musiksender-Vereinigung die Connor-Terenzi-Show für mich plötzlich dermaßen an Niveau gewonnen hatte ;-)
Nun ja, jetzt hab ich die erste Folge der Fortsetzung geschaut. Besser gesagt, die erste Folge der Dauerwerbesendung. Die Schwester will ins Showgeschäft einsteigen, Terenzis Eventidee wird gepusht und nicht zuletzt bringen Mutter und Tochter eine Babykollektion raus. Das allerschlimmste an der Sache ist, dass ich es wahrscheinlich nächste Woche wieder gucken muss. So ein innerer Zwang eben. Grausam.

1 Comments:

Anonymous Yitu said...

Arme Mimi :)

Ich BEDAUERE Dich. ;) Aber so hat jeder sein LASTER...

8:30 vorm.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home